Die Bedeutung der Ernährung

 
Im Wesentlichen bedeutet es, den Körper mit Nährstoffen zu versorgen.
 
Nährstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, Kohlenhydrate, Proteine und Fette sind die Grundlage unserer Ernährung.
Die Zusammensetzung und Vielfalt dieser Nährstoffe entscheidet schlussendlich über den Gesundheitsgehalt unserer Nahrung.
Mit der gleichen Anzahl Kalorien können wir eine ganz unterschiedliche Anzahl und Zusammensetzung von Nährstoffen aufnehmen und wir müssen darauf achten, mit den uns pro Tag zur Verfügung stehenden Kalorien, die notwendigen Nährstoffe zu uns zu nehmen.
 
All zu oft tendieren wir Menschen dazu, von etwas, das als gut, gesund, oder notwendig gilt, so viel wie möglich zu sich zu nehmen. Allerdings ist das eine folgenschwere Strategie für unsere Gesundheit, denn wir können nicht von allen Nährstoffen so viel wie möglich zu uns nehmen und ein Mehr von einem, geht zu Lasten eines anderen Stoffs.

Nur weil zum Beispiel Proteine wichtig sind und den Muskelaufbau unterstützen, heisst es nicht, dass wir so viel Eiweiss wie möglich zu uns nehmen sollten.
Dazu kommt, dass ein Nährstoff, der in einem Nahrungsmittel enthalten ist, für uns Menschen nicht automatisch auch (bio) verfügbar ist.
 
Das richtige Mass und die ideale Kombination sind entscheidend für eine optimale Gesundheit.
Die Herausforderung liegt darin, das richtige Mass zu finden und das ist in unserer heutigen Gesellschaft gar nicht so einfach, weil die empfohlenen Werte meistens durch Interessen von Industrie und Politik beeinflusst sind.
Es gilt also, diese Werte zu hinterfragen und sich selber in dieses Thema einzuarbeiten, um zu wissen und nicht glauben zu müssen.
Das heisst nicht, dass sie tausende von Büchern und Studien wälzen müssen, denn es gibt unabhängige Literatur, in der die Zusammenhänge einer gesunden Ernährung erläutert werden und die von Personen verfasst wurden, die sich sehr tief mit der Materie befasst haben und sich seit Jahrzehnten selber entsprechend ernähren.
 
Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch das Potential hat, seine Gesundheit durch eine gezielte, artgerechte Ernährung zu verbessern, den Arzt nur noch selten oder gar nicht mehr konsultieren zu müssen und auf Medikamente weitestgehend verzichten zu können. Natürlich bedarf es neben der Ernährung weiterer Faktoren, wie ausreichende Bewegung, soziale Kontakte und auch geistige und seelische "Nahrung" um eine gute Gesundheit erlangen und erhalten zu können.
 
Die Natur hält für uns die optimalen Lebensmittel mit dem richtigen Mass an Nährstoffen bereit.
FruechteKlein
LogoWeissGefuelltKlein
guero design
 
Über mich
 
Feldenkrais
 
Kontakt
 
Startseite
 
Ernährung
 
Bewegung
 
Schlaf
 
GB_Flagge
 
DE_Flagge